Wohnungskatzen


Red, 5 Jahre , benötigt Medikamente, vermittelt!



Rot, rot, rot sind alle meine Kleider...

 

Meinen Namen hat man mir aufgrund meiner Fellfarbe gegeben. Ich heisse Red. Alle, die mich kennen sagen dass ich ein richtig lieber Kater bin. Meiner Pflegemama helfe ich bei der Pflege und Bespassung der beiden jungen Kätzchen, die sie auch aufgenommen hat. Sie sagt, ich bin der beste Ersatzvater, den man sich vorstellen kann. Ich spiele viel mit ihnen, und wenn sie müde sind, dann kuschle ich mit ihnen. Auch Menschenkinder mag ich sehr gerne und bin richtig lieb zu ihnen. Ansonsten liebe ich Essen, mir schmeckt einfach alles! Naja, ich bin ja auch nicht gerade verwöhnt...

 

Red hatte definitiv mal ein Zuhause, und was passiert ist, wissen wir nicht. Aber er hat offensichtlich einige Zeit auf der Strasse verbracht, bis er von seiner Pflegemutter gefunden wurde. Beim Tierarzt wurde er ganz genau untersucht, da er offensichtlich eine Entzündung in der Mundhöhle hatte. Es kam heraus, dass er unter Gingivitis/Stomatitis und einer Autoimmunkrankheit leidet, die FORL heisst und dafür sorgt, dass körpereigene Zellen die Zahnsubstanz angreifen. Es mussten alle Zähne gezogen werden, aber wie er oben sagt, er liebt es, zu essen und hat auch kaum Einschränkungen dabei. Auch der FIV Test hat leicht angeschlagen.  Nach dem Ziehen der Zähne wurde sein Zustand viel besser, er fing wieder an zu spielen und hörte auf, sich das Kinn blutig zu kratzen. Allerdings muss er immer noch Steroide bekommen, um die Entzündung in Schach zu halten. Es könnte sein, dass er diese niemals absetzen kann. Aber er ist lieb und nimmt sein Medikament brav ein.

 

Wer möchte diesem tollen ca 5 Jahre alten Kater das liebevolle Zuhause geben, das er verdient?

 

Red ist kastriert, geimpft und gechippt.

 

Der Unkostenbeitrag ist Fr. 330.-       Kontaktformular