Katzen von Javier


 Zur Zeit legt unser Verein den Fokus auf die finanzielle Unterstützung für Javiers Strassenkatzen.

Suchen gleichzeitig einen aktiven Helfer für die Koordinationen, englisch Kennntnisse sind von Vorteil!


Merlylin auf Wohnungssuche, FIV +



Marylin, geb. im Februar 2021, wurde von der Strasse gerettet, völlig abgemagert, in einem besorgniserregenden Allgemeinzustand. Ihre Haut war übersät von Parasiten.
Zum Glück konnten die Hautprobleme vom Tierarzt geheilt werden. Marylin hat sich gut erholt und zu einem hübschen Katzenmädchen entwickelt. Leider ist sie jedoch positiv auf Fiv getestet worden und kann somit nur als Wohnungskatze abgegeben werden und allenfalls mit anderen Fiv-Katzen zusammen leben. Sie ist ausgesprochen nett zu Menschen und liebt es zu spielen und zu kuscheln.


Wer gibt der Kleinen eine Chance auf eine schöne Zukunft?

 

Der Tierschutzbeitrag ist Fr. 330.-

 

Formular für Reservation und Kontaktaufnahme...  Kontaktformular

 


NINO wer möchte mich haben, bin auf Pflegestelle Sulz AG



Dieser Salonlöwe hat eine ähnliche Geschichte wie viele andere Katzen. Er wurde zur Kastration eingefangen. Nino hat sich in Javiers Gesellschaft gleich wohl gefühlt und sich mit seinen Helfern sehr schnell freundlich und wohlgesinnt verhalten. Zu den anderen Katzen benimmt er sich ebenso gefällig.

 

Da Nino so menschbezogen ist, musste er nicht wieder zurück auf die Strasse. Nun, wäre der Süsse doch äusserst glücklich, für immer eine Bleibe zu bekommen, wo er nach der Eingewöhnungszeit draussen eine sichere Gegend erkunden könnte.

 

Nino kam ca. August 2019 zur Welt und ist jetzt kastriert, geimpft und gechipt.

 

Der Tierschutzbeitrag ist Fr. 330.-

 

Formular für Reservation und Kontaktaufnahme...  Kontaktformular


Gabriel träumt von einem besseren Leben!



Diese äusserst scheue Schönheit ist einer der eingefangen Strassenkater, welcher eigentlich nur zur Kastration vorgesehen war, um dann wieder freizulassen.

 

Das furchtsame, aber liebenswürdige Tier hat sich dann einen ganzen Monat lang versteckt in Javiers Obhut aufgehalten. Es brauchte viel Zeit und Geduld, bis er merkte, was es heisst, umsorgt zu sein und ganz langsam getraute er sich sogar zum zaghaften Spielen hervor.

 

Und so suchen wir nun liebevolle Adoptanten, welche dem immer noch sehr vorsichtigen Kater ein ruhiges Zuhause schenken möchten; eher ohne Kinder, hingegen wäre eine andere Katze kein Problem für ihn. Wenn er später einmal die Möglichkeit nutzen könnte, sich in einer verkehrsarmen Gegend umzusehen, wäre sein Glück wohl perfekt.

 

Der Tierarzt schätzt das Geburtsdatum von Gabi auf August 2019. Das Tier ist geimpft, gechipt und kastriert.

 

Der Tierschutzbeitrag ist Fr. 330.-

 

Formular für Reservation und Kontaktaufnahme...   Kontaktformular


Elsa sehnt sich nach der Sonnenseite des Lebens! Einzelkatze, bin in Pflegestelle Sulz AG



Ich bin Elsa, ca. im April 2018 geboren und wurde vor einem Monat in den Trümmern eines Hauses ganz verängstigt aufgefunden.

 

Eigentlich sollte ich nur kastriert und danach wieder frei gelassen werden. Während der Erholungszeit nach der OP im liebevollen Zuhause von Javier, meinem Retter, bin ich aber immer zutraulicher geworden. Jetzt habe ich meine Schüchternheit schon beinahe vergessen und geniesse es, gestreichelt und liebkost zu werden, so dass einer Adoption nichts mehr im Wege steht.

 

Elsa möchte ihr neues Zuhause nicht mit anderen Tieren teilen und auch nicht mit Kleinkinder.

 

Leider trägt Elsa aus der Zeit als Strassenkatze zwei unbehandelte Beinbrüche davon, an einer Hinter- und einer Vorderpfote. Sie sind bereits verheilt, jedoch kann sie nicht mehr gut hochspringen und auch nicht mehr rennen. Deshalb braucht Elsa einen sicheren Platz bei verständnisvollen Menschen. Wer möchte dieser Fellnase ein Zuhause mit einem gesichertem Ausgang geben?

 

Elsa ist natürlich geimpft, gechipt und kastriert.

 

Der Tierschutzbeitrag ist Fr. 330.-

 

Elsa freut sich sehr für auf Post!  Sie kann gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden.    Kontaktformular


Fersi, ca 7 Jahre alt Fiv+ sucht gleichgesinnten Kummpel!



 

Kater FERSI möchte geliebt werden!


Er wurde in den Strassen von Madrid in einem sehr schlechten Zustand aufgegriffen und erfolgreich aufgepäppelt. Da er völlig zutraulich ist, wird davon ausgegangen, dass er vorher bei Menschen gelebt haben muss, welche ihn dann wohl einfach ausgesetzt, sprich entsorgt hatten.
Wie die tierärztlichen Untersuchungen ergeben haben, ist Fersi ungefähr 7-jährig, aber leider fiv positiv; das heisst, er dürfte nur zu einem Tier platziert werden, welches die gleiche Krankheit hat. Er wäre aber auch überglücklich, als einzelne Wohnungskatze adoptiert zu werden, um so ein normales Katzenleben führen zu dürfen.

 

Der Tierschutzbeitrag ist Fr. 330.-

natürlich ist Fersi, geimpft, gechipt und kastriert

 

Formular für Reservation und Kontaktaufnahme    Kontaktformular

 

Vielen Dank für Ihre Zuschriften und Reservation.