Paten gesucht


 

 

Als ein Freund von Javier versuchte, eine wilde Katze einzufangen, kam ihm der herrenlose Felix entgegen. Nun hofft der zutrauliche Kater auf eine Patin oder einen Paten.

 

Hallo - wir sind ein paar von vielen Katzen, untergebracht bei einer herzensguten Pflegerin. Sie heisst Betti und kocht sogar für - jaja, sie mischt Hafer ins Futter, um es zu strecken... weil wenig Mittel vorhanden sind, um Futter und das Nötige zu kaufen, um unser Heim instand zu halten und Tierarztkosten zu begleichen.

Jede Spende über Laracats-Madrid ist hoch willkommen. Bitte Vermerk "zu Gunsten Bettis Katzen" anbringen.

Mendo ist von einem Giftköder ganz schwer krank geworden und beinahe gestorben.
Von einer Tierschützerin wird er langsam wieder gesund gepflegt. Der Hund musste  erst wieder lernen zu stehen und zu gehen.
Zur Zeit lebt er in einer Pflegestelle, wo er das Vertrauen zu den Menschen wieder erlangen darf.

Bis Mendo vermittelt werden kann, fallen Kosten an.
Spenden werden über Laracats-Madrid gerne angenommen. Bitte Vermerk" zu Gunsten Mendo" anbringen.

 

 

 

Muck würde sich über eine Patin oder Paten sehr freuen.

 

 

Musu wurde von einer spanischen Tierschützerin auf Pflege genommen. Doch sie adoptierte den scheuen Buben anschliessend selber. Musu würde sich über eine Patin oder Paten sehr freuen.



Kastrationsprojekte

Das sind Bilder aus Kastrationsprojekten! Javier führt jährlich mehrere Aktionen durch. Die meisten der eingefangenen Tiere leben danach wieder auf der Strasse in Kolonien, welche von Javier nachts mit Futter versorgt werden.
Auch dafür sind eure Spenden sehr willkommen!